Ski-Tag im Thüringer Wald

Obwohl das Wetter in Wutha-Farnroda nichts mehr mit Winter zu tun hat, starteten am 06.03.2019 Kinder unserer Grundschule „Am Rehberg“ zum DSV-Skisprungtag nach Heubach.

In diesem Jahr sollte es erstmals keinen Slalomparcours geben, denn es wurde viel Wert auf das Skispringen gelegt. Die Teilnehmer zeigten ihr Können auf zwei verschiedenen Schanzen und auf den Schanzenwellen.

Unsere Kinder waren mutig, motiviert und trainierten ganz fleißig. Zuerst waren wir am Wellenparcours dran und jeder konnte über die kleineren Hügel hüpfen. Einige versuchten sogar schön abzuspringen, was natürlich viele Punkte gab.

Als Nächstes ging es zu den Schanzen. Erwähnenswert ist hier die Leistung von Julius Weisleder, der sich über die ganz große Schanze wagte und seine 5-7 m-Sprünge sauber stehen konnte.

Aber auch alle anderen Kinder sprangen sicher, mit Mut und schon recht weit auf der anderen Schanzengröße.


Für unsere Schule waren am Start:

Jannik Rudloff                    Klasse 2b

Jonas Lippold                      Klasse 3a

Julius Weisleder                 Klasse 3a

Lennox Ullrich                    Klasse 3a

Melissa Gardzinski            Klasse 3a

Mia Rudloff                         Klasse 3a

Am Ende möchte ich mich als Sportlehrer bei allen mitgereisten Eltern für den Fahrdienst und die tolle Unterstützung am Skihang bedanken.

Anja Stolz

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Ski-Tag im Thüringer Wald

Freundlichste Schüler und fairste Klasse

Als freundlichste Schüler und Schülerinnen des Monats Januar wurden ausgezeichnet:

Lara Jäger 1a
Theodor Möller 1b
Malte Merbach 2a
Johannes Zapf 2b
Maja Lange 2c
Duy Wagner 3a
Jason Hendrich 3b
Emilia Ehmel 3c
Charleen Zimmermann 4a
Anton Wenig 4b

Die Auszeichnung als fairste Klasse erhielt dieses Mal die 4b. Auch wenn sich einzelne Kinder der Klasse die Auszeichnung noch durch Verbesserungen in ihrem Verhalten verdienen müssen, war das Kollegium sich einig, dass die 4b allgemein sehr gut die Klassen- und Schulregeln einhält und faires Verhalten zeigt.

Allen „Ordensträgern“ sei an dieser Stelle herzlich gratuliert.

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Freundlichste Schüler und fairste Klasse

Zweifelderballturnier 2019

Am Dienstag, d. 22. Januar war es endlich soweit. Die besten Ballspieler der 4. Klassen reisten zur Vorrunde nach Eisenach.

In der Werner Aßmann Halle spielten 14 Teams aus dem Altkreis und der Stadt Eisenach um den Einzug zur großen Endrunde im Zweifelderball.

Unser 13-köpfiges Team war aufgeregt und hoch motiviert.

Wir spielten auf Feld B gegen die Schulen aus Creuzburg, Nazza, Förtha und gegen die Hörseltalschule. Hierbei konnten wir 2 mal als Sieger vom Platz gehen.

Das bedeutete, dass wir im 2. Durchgang (in Gruppe C) unbedingt alles gewinnen mussten, um unter die besten 8 zu gelangen. Da wir uns in jedem Spiel steigern konnten und unser Siegeswille sehr hoch war, fegten wir alle beiden Gegner vom Platz. Somit erreichten wir ungeschlagen den begehrten 7. Platz.

Glücklich und schon mit Vorfreude auf die nächsten Spiele im Februar fuhren wir mit unseren Urkunden nach Hause.

 

Für die GS „Am Rehberg“ in Wutha-Farnroda spielten:

 

Oskar Meinig                              Anne Kämnitz

Lars Braun                                 Mia Sawo

Stanley Maack                           Tea Manasejevic

Kilian v.d. Harterd                     Anika Wolf

Franz Schößler                           Linea Kött

Enes Kolenko                              Celina Lorke

Max Gerstung

 

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Zweifelderballturnier 2019

Herbstfest

Das Herbstfest der Grundschule „Am Rehberg“ in Wutha-Farnroda ist seit einigen Jahren zu einer schönen Tradition geworden. Am 2.11.2018 fanden sich viele Eltern und Kindern ein, um die herbstliche Stimmung auf dem Schulhof mit Feuerkörben, heißem Kinderpunsch, Kürbissuppe und Butterbrezeln zu genießen. Einige der Schulkinder wurden aufgrund ihrer fantasievollen und gruseligen Halloween-Kostüme kaum noch von ihren Lehrern erkannt.

Die Horterzieherinnen hatten sich auch in diesem Jahr wieder schöne Spiele für die Kinder ausgedacht. In der Turnhalle war erstmals ein schwieriger Parcours aufgebaut, an dem die Eltern gegen ihren Nachwuchs antreten konnten – groß gegen klein.

Abschluss und Höhepunkt des Festes war der Laternenumzug durch Wutha. Die Schule bedankt sich herzlich bei der Feuerwehr, die den Zug begleitet hat, sowie beim Förderverein der Schule und allen helfenden Eltern.

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Herbstfest

Freundlichste Schüler und fairste Klasse

Am Ende des Monats November wurden nicht nur wie an jedem Monatsende die freundlichsten Schüler/innen aus jeder Klasse geehrt, sondern erstmals auch die fairste Klasse der Schule. In diesem Monat fiel die Wahl des Kollegiums auf die Klasse 1a. Die Kinder halten sich so gut wie immer an die Regeln und gehen fair und freundlich miteinander um. Dafür bekommen sie das Herz „Fairste Klasse“ und dürfen es bis Ende Januar in ihrem Klassenraum behalten. Wir sind schon sehr gespannt, welche Klasse sich dann die Wanderauszeichnung verdient hat.

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Freundlichste Schüler und fairste Klasse

Abschied

Gebührend und mit ein paar Tränchen wurde unsere langjährige Sekretärin Frau Kleinsteuber verabschiedet, die ihren wohlverdienten (Un)-Ruhestand antritt. Lars und Leni lasen ein Gedicht über all ihre zahlreichen guten Taten vor, mit denen sie täglich dafür gesorgt hat, dass es Kindern, Eltern und dem Kollegium gut geht.

Wir wünschen Frau Kleinsteuber von Herzen alles Gute für ihre neue Lebensphase!

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Abschied