Herzlich Willkommen auf dem Internetportal der Grundschule „Am Rehberg“ Wutha-Farnroda

Hier auf der Startseite erhalten Sie immer aktuelle Informationen rund um unser Schulleben.  Auf den Unterseiten erwarten Sie alle wichtigen Informationen über unsere Schule, Schulform, Aktivitäten, Förderverein und vieles mehr.

Wir wünschen hierbei viel Spaß beim durchstöbern unserer Seiten.

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen auf dem Internetportal der Grundschule „Am Rehberg“ Wutha-Farnroda

Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde, Unterstützer und Sponsoren

Wir, der Förderverein der Grundschule Wutha-Farnroda, haben Sie in den letzten Jahren regelmäßig in der Vorweihnachtszeit besucht.
In diesem Jahr möchten wir uns mit dem beigefügten musikalischen Gruß der Grundschüler für Ihre Unterstützung bedanken.
Wir hoffen, Sie hatten ein gutes und erfolgreiches Geschäftsjahr und können sich nun entspannt auf die Weihnachtsfeiertage und das neue Jahr freuen.

Leider war auch die Arbeit unseres Vereins stark durch die Pandemie beeinträchtigt, da Treffen und Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden konnten.
Wichtige Einnahmequellen, wie z. B. sämtliche Schulfeste, sind seit nunmehr fast 2 Jahren weggebrochen. Es gab weder Sommer- oder Herbstfeste noch den
beliebten Weihnachtsmarkt, zu dem immer die Kinder der 2. Klassen voller Aufregung ein weihnachtliches Programm aufführen.

Durch das Homeschooling und all die zu berücksichtigenden und sich oft ändernden Vorschriften war vom gesamten Schulpersonal und auch von den Kindern Flexibilität
und Verständnis gefragt. Jeder hat sein Bestes gegeben, auch wenn es nicht immer einfach war. Der Förderverein konnte an dieser Stelle zumindest durch die finanzielle
Unterstützung für die Anschaffung der Schul.Cloud, welche eine große Erleichterung für das Lehrerkollegium, die Eltern und die Schüler/Schülerinnen war, mithelfen.

Sobald es die Situation erlaubt, möchten wir daher die Kinder und Eltern mit einem größeren Fest überraschen, zu welchem wir auch Sie als Sponsor gerne begrüßen würden.
In diesem Zusammenhang soll auch unser 10-jähriges Vereinsjubiläum, welches wir bereits im Jahre 2020 „auf dem Papier“ begangen haben, mit integriert werden.
Wir hoffen, dass wir dieses im Jahr 2022 endlich durchführen können.

Doch bis dahin stehen noch einige Wünsche auf der Bedarfsliste der Grundschule, die wir gerne erfüllen möchten. Unter anderem sollen „Spieletaschen“ angeschafft werden, mit denen
sich die Kinder in den Pausen beschäftigen und austoben können. Eine Neugestaltung des Schulgartens steht ebenso auf unserer Agenda. Zahlreiche kleinere und größere Anschaffungen
für die Schule oder in einzelnen Klassen werden weiterhin von uns gefördert. Über eine Unterstützung durch Sie würden wir uns sehr freuen!

Abschließend möchten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern erholsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2022 wünschen. Bleiben Sie optimistisch und hoffnungsvoll!

Es grüßt Sie der Vorstand des Fördervereins der Grundschule Wutha-Farnroda:

Marco Schülken, Doreen Zapf, Katharina Schrön, Sabine Zocher,
Bärbel Dahms, Manuela Krug, Antje Mosert

PS: Schauen Sie mal auf unserer Seite bei Facebook und Instagram vorbei, dort informieren wir regelmäßig über unsere Aktivitäten und Termine.
Sofern Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, können Sie gerne das der Email beigefügte Formular (Spendenerklärung) verwenden. Vielen Dank!

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsgrüße

Aufruf zum Wettbewerb

Der Wettbewerb wurde in den Elternabenden im September 2021

vorgestellt und auf Facebook und Instagram veröffentlicht.

Im Schaukasten der Schule wurde er ebenfalls veröffentlicht

 

 

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Aufruf zum Wettbewerb

Auszeichnung Bewegungsfreundliche Schule

Unter den zehn Schulen, die sich am 12. Oktober 2021 über die Ehrung als „Bewegungsfreundliche Schule 2021“ freuen durften, war auch die Grundschule „Am Rehberg“. Die gemeinsame Auszeichnung des Landessportbundes Thüringen, des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und der Unfallkasse Thüringen erfolgte aufgrund einer Bewerbung der Schule für diesen Titel. Da das Kollegium unter Führung der engagierten Sportlehrer/innen, allen voran Frau Stolz und Frau Hasenstein, immer bereitwillig alle Bewegungsmöglichkeiten ausschöpft und auch unter Pandemiebedingungen den Sport und die tägliche Bewegung nicht zu kurz kommen ließ, wurde die Auszeichnung vorgenommen. Außer der regen Teilnahme an schulsportlichen Wettbewerben – winters wie sommers – und dem täglichen bewegten Lernen wurde besonders die „Seil-Challenge“ hervorgehoben. In Kooperation mit dem Förderverein der Schule, der die spontane Idee sofort bereitwillig unterstützte, wurde für jedes Kind ein eigenes Springseil angeschafft. Zusammen mit einer Übungsanleitung machten sich alle Kinder, damals noch im häuslichen Lernen, ans Üben. Als die Schule wieder geöffnet war, fand die große Challenge statt. Bewusst sollten die Kinder nicht gegeneinander antreten, sondern die gemeinsam „ersprungene“ Zahl ermitteln: Es waren genau 11.985 Sprünge!

Leopold Freytag und Luc Hennig nahmen, stellvertretend für alle engagierten Sportler, gemeinsam mit Frau Stolz und Frau Köhler an der Ehrungsveranstaltung in Gera teil und durften den Preis entgegennehmen. Ein Preisgeld von 1000 €, gefördert von der Unfallkasse Thüringen, macht den Weg zu neuen sportlichen Möglichkeiten frei.

Wir bedanken uns beim Förderverein, bei allen Kooperationspartnern und nicht zuletzt bei unseren Eltern, auf die wir als „helfende Hände“ immer zählen dürfen.

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Auszeichnung Bewegungsfreundliche Schule

Unser Brandschutztag

Was mit einem Schrecken begann, endete mit glücklichen Gesichtern. Der Brandschutztag an der Grundschule „Am Rehberg“ begann mit einem Alarm um 9.00 Uhr. Alle Klassen fanden sich vorschriftsmäßig auf dem Sportplatz ein, zum Glück vollständig und unversehrt – und konnten sich entspannen, als sie von Herrn Neuendorf von der Freiwilligen Feuerwehr Wutha erfuhren, dass es sich bei dem Alarm nur um eine Übung handelte.

Doch ganz besondere Freude kam auf, als die Feuerwehr nicht wieder abfuhr, sondern für einen Aktionstag an der Grundschule blieb. Nacheinander konnten die Klassen an einem Stationsbetrieb teilnehmen und ausprobieren, wie man einen Notruf absetzt, was in einem Feuerwehrauto alles an Ausstattung zu finden ist oder wie man eine Kübelspritze bedient.

Wir bedanken uns herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Wutha e.V. für den tollen und erlebnisreichen Tag!

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Unser Brandschutztag

SPORT SPORT SPORT

Mit zwei sportlichen Tagen haben die Kinder der Grundschule „Am Rehberg“ die letzten Strahlen des Spätsommers bestens ausgenutzt. Am 30.09.2021 wurde mit großer Begeisterung unsere neue Außensportanlage eingeweiht – zunächst nur von den Kindern, eine große Einweihungsparty soll im Sommer gemeinsam mit dem Förderverein gefeiert werden, der sich ja besonders für diese Anlage eingesetzt hat.

Zunächst durften aber die Kinder an Stationen alles ausprobieren: Der alte Hartplatz ist jetzt zu einem tollen Kleinstadtfeld geworden, den die Kinder liebevoll „Käfig“ nennen und der sich im Schulalltag schon sehr bewährt hat. Auf den Laufbahnen fanden Staffeln statt, in der Sprunggrube wurde nach Herzenslust gesprungen. Die gesamte Anlage, die auch von der Regelschule Wutha-Farnroda mitgenutzt wird, wurde nun offiziell in Betrieb genommen.

Am nächsten Tag zeigten die Kinder riesige Anstrengungsbereitschaft beim Crosslauf im Schlosspark. Es war einfach großartig zu sehen, wie eifrig alle liefen, wie sehr sich aber auch gleichzeitig alle unterstützten, durch Anfeuern, Mitlaufen und Ermunterungen. Bei der Siegerehrung wurden die Schnellsten aus jeder Jahrgangsstufe mit Urkunden und Medaillen geehrt, aber Ehre gebührt wirklich allen Kindern für ihren sportlichen Einsatz und ihre Ausdauer.

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für SPORT SPORT SPORT

„Schichtwechsel“ in der Grundschule

Vor den Sommerferien mussten wir uns von unseren vierten Klassen verabschieden. Bei fröhlichem Sonnenschein und schönen Darbietungen von Kindern und Lehrern versammelten sich alle auf dem Schulhof. In einem feierlichen Akt erhielten unsere Schulabgänger ihre Zeugnisse. Alles Gute für den neuen Abschnitt!

Nach den Sommerferien kamen dann die Nachfolger, unsere neuen Ertklässler. Schon beim Einzug der einzelnen Klassen mit Musik bekamen die meisten eine Gänsehaut. Auch die Erzieher/innen aus den Kindergärten waren dabei, um ihren Großen bei diesem wichtigen Übergang zu begleiten. Die Kinder freuten sich über die Feierstunde und das kleine Theaterstück von „Ratschefummel“, dem Radiergummi. Am wichtigsten waren ihnen aber eindeutig die Zuckertüten – die sie dann auch bekamen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Kategorien: keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für „Schichtwechsel“ in der Grundschule